aktualisiert am 06.06.17

von links nach rechts, 2-ter Sportleiter Sendtner Thomas, Sissy Veits, Christine Zimmer, Sebastian Franz, Westenberger Stefanie, Renetzeder Florian, 1-ster Sportleiter Vollnhals Günter

Adlerhorst Kleinmehring I gelingt der Wieder-Aufstieg in die Bayernliga

Die Luftgewehrschützen von Adlerhorst Kleinmehring erkämpften beim Aufstiegskampf auf der Olympia Schießanlage Hochbrück einen der beiden Aufstiegsplätze und haben somit nach dem Abstieg im vergangenen Jahr den sofortigen Wiederaufstieg geschafft.

In zwei spannenden Wettkämpfen zeigten die Schützen Sebastian Franz, Christine Zimmer, Florian Renetzeder, Thomas Kienast, Stefanie Westenberger und Sissy Veits ihre Klasse. Nach dem ersten Wettkampf führten sie die Riege der beteiligten Mannschaften mit 1935 Ringen an. Im zweiten Wettkampf bestätigten sie weitestgehend ihre Ergebnisse. Sie mussten sich nur den Schützen aus Lengdorf geschlagen geben. Diese schossen 1943 Ringe und setzten sich mit nur 3 Ringen Vorsprung von den Adlerhorstschützen ab.

Mannschaftsführer Thomas Sendtner sowie der 1. Sportleiter Günther Vollnhals zeigten sich sehr zufrieden mit der Leistung der Mannschaft. Auch der 1. Schützenmeister Werner Marxreiter sprach mit Stolz von der Leistung der Mannschaft. Nachdem sowohl Sebastian Franz als auch Christine Zimmer in der nächsten Saison bei anderen Vereinen starten werden, ist jetzt eine Neuausrichtung der Mannschaft erforderlich. „Wir nutzen die kommende Saison als Lehrjahr. Diese Erfahrung kann uns keiner nehmen.“ Mit dieser Einstellung kann ja gar nichts schief gehen.

Sigrun Stemmer